Vor 10.000 Tagen stieg die Eintracht aus Liga 1 ab

Braunschweig  Seit dem 8. Juni 1985 sind im Stadion von Eintracht Braunschweig keine Tore in der 1. Bundesliga mehr gefallen. Dies ist heute genau 10.000 Tage her.

Dieter Hoeneß (links) – hier gegen Eintrachts Reinhold Hintermaier – schoss das vorerst letzte Bundesliga-Tor in Braunschweig.

Foto: Imago (Archiv)

Dieter Hoeneß (links) – hier gegen Eintrachts Reinhold Hintermaier – schoss das vorerst letzte Bundesliga-Tor in Braunschweig. Foto: Imago (Archiv)

Lang, lang ist es her. Viel zu lang. Am 8. Juni 1985, heute vor genau 10.000 Tagen, wie unser Daten-Lieferant Impire errechnet hat, fiel im Stadion an der Hamburger Straße das letzte Bundesliga-Tor. Dieter Hoeneß erzielte es, der FC Bayern gewann mit 1:0 und sicherte sich seinen achten Meistertitel...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.