Eintracht-Profi Kluft will zur Rückrunde wieder angreifen

Braunschweig  Knapp drei Monate liegt die schwere Verletzung von Eintracht-Neuzugang Björn Kluft zurück. Seit dieser Woche ist er endlich ohne Gehhilfen unterwegs.

Dennis Kruppke und Gianluca Korte trösten Björn Kluft, bevor dieser ins Krankenhaus gebracht wurde.

Foto: Archiv

Dennis Kruppke und Gianluca Korte trösten Björn Kluft, bevor dieser ins Krankenhaus gebracht wurde. Foto: Archiv

Es sind die kleinen Dinge, die ihn zuversichtlich stimmen. Diese Woche saß Björn Kluft zum ersten Mal seit seiner Knie-Operation wieder auf dem Fahrrad-Ergometer. Eine knappe halbe Stunde lang trat er in der Eintracht-Kabine in die Pedale. „Für mich war das ein großer Schritt“, sagt der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.