Steffen Bohl muss erneut Zwangspause einlegen

Braunschweig  Rückschlag für Steffen Bohl. Der Fußball-Profi von Zweitligist Eintracht Braunschweig hat sich im Test gegen Jena eine Innenbandruptur zugezogen.

Niedergeschlagen: Steffen Bohl mit verbundenem rechten Knie . Im Testspiel gegen Jena zog er sich einen Innenbandanriss zu.

Foto: Agentur Hübner

Niedergeschlagen: Steffen Bohl mit verbundenem rechten Knie . Im Testspiel gegen Jena zog er sich einen Innenbandanriss zu. Foto: Agentur Hübner

Das ergab eine Magnetresonanztomographie (MRT) am gestrigen Montag. Trainer Torsten Lieberknecht bekam die Diagnose nach Augsburg übermittelt. Dort nimmt der 38-Jährige noch bis Mittwoch an einem dreitägigen internationalen Trainerkongress teil.„Wichtig ist, dass im Knie nichts durchgerissen ist....

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.