Eintracht-Profis auf Herz und Nieren geprüft

Braunschweig  Für die Fußballer von Eintracht Braunschweig stand diese Woche die medizinische Untersuchung auf dem Programm.

Auf dem Monitor im Hintergrund ist das Herz von Benjamin Kessel zu erkennen, das Kardiologe Volkmar Nerreter per Ultraschall untersucht.

Auf dem Monitor im Hintergrund ist das Herz von Benjamin Kessel zu erkennen, das Kardiologe Volkmar Nerreter per Ultraschall untersucht.

Benjamin Kessel zuckt kurz zusammen, als Christine Grossert auf dem EKG-Ausdruck eine sogenannte Extrasystole, also einen Herzschlag außerhalb des normalen Herzrhythmus, feststellt. „Ist das schlimm?“, fragt der Eintracht-Profi mit besorgtem Blick, während er auf dem Ergometer unbeirrt in die...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.