Terrence Boyd wird kein Einträchtler

Braunschweig  Zweitligist Eintracht Braunschweig und US-Stürmer Terrence Boyd werden nicht zusammenkommen. Nach mehreren Beobachtungen hat Eintracht abgesagt.

Terrence Boyd, hier im Länderspiel im Trikot der USA gegen Schottland, wird nicht zum Zweitligisten Eintracht Braunschweig wechseln.

Foto: imago

Terrence Boyd, hier im Länderspiel im Trikot der USA gegen Schottland, wird nicht zum Zweitligisten Eintracht Braunschweig wechseln. Foto: imago

Der Stürmer aus der U 23 des deutschen Fußball-Meisters Borussia Dortmund galt als Kandidat bei Eintrachts Suche nach Verstärkungen für die Offensive. Mit 20 Toren in 32 Regionalligaspielen hatte der 1,85-Meter-Mann maßgeblichen Anteil am Drittliga-Aufstieg der BVB-Reserve. „Wir haben und länger...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.