Eintracht und Paderborn trennen sich torlos

Braunschweig  Einen Punkt gegen den aktuell Fünftplatzierten der 2. Liga - mehr gab es nicht für Eintracht Braunschweig beim Heimspiel gegen den SC Paderborn.

Der Braunschweiger Spieler Deniz Dogan (rechts) und der Paderborner Spieler Sören Brandy kämpfen um den Ball.

Foto: Dominique Leppin/dpa

Der Braunschweiger Spieler Deniz Dogan (rechts) und der Paderborner Spieler Sören Brandy kämpfen um den Ball. Foto: Dominique Leppin/dpa

Im Zerstören äußerst zuverlässig, im Spielaufbau oft zu fehlerhaft und berechenbar, im Abschluss zu ungenau, dazu enorme Laufbereitschaft und nie erlahmende Leidenschaft – das ist die Mischung, mit der Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig seit Wochen fleißig Punkt auf Punkt sammelt, aber nie...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.