Eintracht erkämpft sich in Aue ein 1:1

Aue  Eintracht Braunschweig wartet weiter auf den ersten Sieg der Rückrunde. Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht kam zu einem 1:1 (1:1) bei Erzgebirge Aue.

Eintrachts Damir Vrancic setzt sich im Zweikampf durch. Braunschweig spielte in Aue 1:1.

Foto: Mike Worbs

Eintrachts Damir Vrancic setzt sich im Zweikampf durch. Braunschweig spielte in Aue 1:1. Foto: Mike Worbs

In einem über weite Strecken mäßigen Spiel ohne viele Höhepunkte, aber mit vielen Fehlern auf beiden Seiten brachte Jan Hochscheidt (7.) die Gastgeber in Führung, Norman Theuerkauf (40.) glich mit einem herrlichen Freistoß aus 20 Metern aus.Die Blaugelben, die in der gleichen Aufstellung aufliefen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.