Nur noch 200 Karten fürs Pauli-Spiel: Fans sauer

Braunschweig  2100 Karten hatte Eintracht fürs Top-Spiel, nur wenige kamen in den freien Verkauf. Frierende Fans erfuhren zu spät davon. Eintracht entschuldigt sich.

Die Entscheidung im Hinspiel gegen den FC St. Pauli: Eintracht-Kapitän Dennis Kruppke (rechts) trifft zum 1:0.

Foto: regios24/Mottl

Die Entscheidung im Hinspiel gegen den FC St. Pauli: Eintracht-Kapitän Dennis Kruppke (rechts) trifft zum 1:0. Foto: regios24/Mottl

.Ein Auswärtsspiel, das viele Eintracht-Fans live miterleben wollen. Sonntag, 26. Februar, treten die Löwen in der 2. Fußball-Bundesliga beim FC St. Pauli an. Klar, dass gestern beim Karten-Verkaufsstart trotz klirrender Kälte viele Anhänger vor der Eintracht-Geschäftsstelle anstanden.Doch viele,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.