Simon Danners Leidenszeit – und kein Ende

Wolfsburg  Seit zehn Wochen muss Simon Danner wegen einer Gehirnerschütterung schon zuschauen. Ein Ende der Zwangspause des EHC-Stürmers ist nicht in Sicht.

Simon Danner (ganz rechts) vor des Gegners Tor. Wann sich der verletzte EHC-Stürmer dort wieder aufhalten kann, ist offen.

Simon Danner (ganz rechts) vor des Gegners Tor. Wann sich der verletzte EHC-Stürmer dort wieder aufhalten kann, ist offen.

Simon Danner war einer der viel versprechendsten EHC-Neuzugänge. Eine schwere Gehirnerschütterung am 4. Spieltag bremst den Stürmer weiter auf unabsehbare Zeit aus. Seine Leidenszeit geht mit der des Wolfsburger Eishockey-Erstligisten einher. Besserung stellt sich nur langsam ein. ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.