Gross: Wenn alle zurück sind, wird es besser

Wolfsburg  Verletzten-Misere und Heimschwäche begünstigen die Talfahrt – das zeigt Teil 1 der WN-Analyse zur sportlichen Krise des EHC Wolfsburg.

Und wieder ist der Puck im EHC-Tor! Keeper Daniar Dshunussow und seine Kollegen machen eine schwere Zeit durch.

Foto: regios24/Sebastian Priebe

Und wieder ist der Puck im EHC-Tor! Keeper Daniar Dshunussow und seine Kollegen machen eine schwere Zeit durch. Foto: regios24/Sebastian Priebe

Weniger Punkte hatte der EHC Wolfsburg nach 20 Saisonspielen noch nie in der Deutschen Eishockey-Liga. Magere 20 sind es. Die Grizzlys sind Tabellenvorletzter und stecken in der Krise.Die Talfahrt des erfolgsverwöhnten jungen DEL-Klubs (7. Erstliga-Saison) hat Gründe. Welche, das zeigt die große,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.