Bina erhält neuen Vertrag bis 2015

Wolfsburg  Belohnung für harte Arbeit: Der EHC Wolfsburg verlängert den Vertrag mit „Kämpfer“ Robbie Bina.

Bleibt zwei weitere Jahre in Wolfsburg: Verteidiger Robbie Bina.

Foto: WN

Bleibt zwei weitere Jahre in Wolfsburg: Verteidiger Robbie Bina. Foto: WN

Der EHC Wolfsburg bindet Verteidiger Robbie Bina (29) bis 2015 an sich. Der US-Boy erhält einen neuen Zwei-Jahres-Kontrakt beim Eishockey-Erstligisten.

„Robbie hat ein ungemein großes Kämpferherz und ist im Unterzahlspiel eine Bank. Er spielt sehr beständig, und durch seine enorme Beweglichkeit im Zweikampf an der Bande liegen seine Stärken zudem im schnellen Spielaufbau, der für unsere Spielweise ungemein wichtig ist“, begründet Sportdirektor Charly Fliegauf die Personalentscheidung.

2010 wechselte Bina vom norwegischen Klub Stavanger Oilers zu den Grizzlys. Seitdem verpasste der Rechtsschütze kein Spiel beim EHC. In bislang 134 DEL-Partien erzielte er 7 Treffer und lieferte 41 Torvorlagen. Bina ist der elfte Spieler, den der EHC offiziell für die Saison 2013/2014 schon unter Vertrag hat.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (3)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort