Heimschwäche des EHC hält an

Wolfsburg  Der EHC bleibt am Tabellenende der DEL. Die Mannschaft von Trainer Pavel Gross verlor am Sonntag mit 3:5 (1:2, 0:2, 2:1) gegen die Hamburg Freezers.

Der EHC unterlag Hamburg mit 3:5.

Foto: regios24/Gades

Der EHC unterlag Hamburg mit 3:5. Foto: regios24/Gades

Somit warten die Grizzlys weiter auf den ersten Drei-Punkte-Sieg in der Eis-Arena. Vor knapp 2000 Zuschauern trafen Brandon Reid (8. und 13. Minute), Jamie Benn (30., 52.) und Kevin Schmidt (33.) für die Gäste. Sebastian Furchner (18.), Vincenz Mayer (46.) und Greg Moore (47.) waren für die...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.