EHC legt Basis für perfektes Wochenende

Düsseldorf  Teil 1 des Erstliga-Duells Düsseldorf – Wolfsburg ging an Niedersachsen.

Wolfsburgs Doppel-Torschütze Sebastian Furchner (rechts) und DEG-Torwart Felix Bick.

Foto: E.Rolle/qpA

Wolfsburgs Doppel-Torschütze Sebastian Furchner (rechts) und DEG-Torwart Felix Bick. Foto: E.Rolle/qpA

Eishockey-Erstligist EHC gewann am Freitag 5:2 (1:1, 2:0, 2:1) bei der DEG, bleibt aber auf dem letzten Tabellenplatz. Heute kann Fußball-Bundesligist VfL nachziehen. Rainer Köttstorfer, Norm Milley, Greg Moore und Doppeltorschütze Sebastian Furchner trafen für den EHC, Calle Ridderwall...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.