Dritte Pleite: EHC stürzt ans Tabellenende

Wolfsburg  Der EHC Wolfsburg wartet weiter auf den ersten Sieg in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL). Im dritten Saisonspiel unterlag die Mannschaft von Trainer Pavel Gross mit 0:4 (0:1, 0:1, 0:2) gegen die Kölner Haie.

Tyler Haskins (Mitte) vergab die beste Chance für den EHC.

Foto: Helge Landmann/regios24

Tyler Haskins (Mitte) vergab die beste Chance für den EHC. Foto: Helge Landmann/regios24

Vor 2339 Zuschauern in der Eis-Arena erzielten John Tripp (2. Minute), Charles Stephens per Penalty (39.), Philip Gogulla (50.) und erneut Stephens (53.) die Treffer für die Gäste. Die ohne sechs Spieler angetretenen Wolfsburger stehen mit null Punkten auf dem letzten Platz. Am Sonntag (16.30 Uhr)...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort