Peinliches WM-Aus nagt noch immer an Christopher Fischer

Wolfsburg  Selten ist eine deutsche Eishockey-Nationalmannschaft so kläglich bei einer WM gescheitert. An EHC-Profi Christopher Fischer nagt das Aus noch immer.

Christopher Fischer (links, im Spiel gegen Dänemark) freut sich nach dem Saisonende auf seinen Urlaub.

Foto: dpa

Christopher Fischer (links, im Spiel gegen Dänemark) freut sich nach dem Saisonende auf seinen Urlaub. Foto: dpa

Endlich abschalten, ausruhen, Kopf frei bekommen: Christopher Fischer verarbeitet in Wolfsburg das klägliche Aus mit der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Schweden und Finnland. „Ich werde erst einmal nur die Beine hochlegen. Der Urlaub wird mir guttun“, sagt der Verteidiger...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort