„0:7 bitterster Moment der Saison“

Wolfsburg  Die Eishockey-Saison 2011/2012 aus der Sicht eines Profis: Verteidiger Benedikt Kohl vom EHC Wolfsburg lässt die Zeit Revue passieren.

Die Straubing Tigers (blaue Trikots) jubelten über ihren Viertelfinal-Triumph, die EHC-Profis mussten zuschauen.

Foto: dpa

Die Straubing Tigers (blaue Trikots) jubelten über ihren Viertelfinal-Triumph, die EHC-Profis mussten zuschauen. Foto: dpa

Mäßig begonnen, stark entwickelt, aber in den Play-offs ganz schwach – die Eishockey-Saison 2011/12 war eine Achterbahnfahrt für den EHC Wolfsburg. Exklusiv in den WN blickt Grizzly-Verteidiger Benedikt Kohl auf die vergangenen neun Monate zurück. Nach dem Play-off-Aus saß die ganze...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.