Verloren, aber Punkt mitgebracht

Wolfsburg  Wolfsburgs Erfolgsserie ist gerissen, aber zum Trost gab es noch einen Punkt: Eishockey-Vizemeister EHC unterlag in Straubing nach Penaltyschießen.

EHC-Torwart Daniar Dshunussow ist geschlagen. Straubings Ryan Ramsay (ganz rechts) hat in dieser Szene zum 3:3 getroffen.

Foto: Harald Schindler

EHC-Torwart Daniar Dshunussow ist geschlagen. Straubings Ryan Ramsay (ganz rechts) hat in dieser Szene zum 3:3 getroffen. Foto: Harald Schindler

Die Siegesserie des EHC ist gerissen. Nach zuvor fünf Erfolgen verlor der Wolfsburger Eishockey-Erstligist am Freitagabend in Straubing 3:4 (1:1, 2:2, 0:0) nach Penaltyschießen. Dafür gab es aber noch einen Punkt, und der EHC bleibt Dritter. Die EHC-Tore schossen Nathan Paetsch,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.