„Höhi“ genießt beim EHC vollstes Vertrauen

Wolfsburg  Ein Stürmer in der Abwehr: Für Christoph Höhenleitner wird das am Freitag gegen Straubing wieder die ungewohnte Realität.

Weil Benedikt Schopper gesperrt ist, sind Christoph Höhenleitner (rechts) und Nathan Paetsch heute Kollegen in der EHC-Verteidigung.

Foto: imago

Weil Benedikt Schopper gesperrt ist, sind Christoph Höhenleitner (rechts) und Nathan Paetsch heute Kollegen in der EHC-Verteidigung. Foto: imago

Er ist der „Joker“, wie es EHC-Sportdirektor Charly Fliegauf bezeichnete: Christoph Höhenleitner wird heute als Verteidiger aushelfen. Der etatmäßige Stürmer des Eishockey-Erstligisten genießt dabei vollstes Vertrauen. „Wenn ich ihm nicht vertrauen würde, dass er das schafft,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.