Hospelt wird in Hamburg zum Matchwinner

Wolfsburg  Der EHC hat sein Auswärtsspiel bei den Hamburg Freezers knapp mit 4:3 nach Penaltyschießen gewonnen. Stürmer Kai Hospelt sorgte für den Siegtreffer.

In dieser Szene streckt sich EHC-Torwart Lukas Lang vergeblich. Hamburgs David Wolf (Zweiter von rechts) trifft zum 2:1.

Foto: Witters

In dieser Szene streckt sich EHC-Torwart Lukas Lang vergeblich. Hamburgs David Wolf (Zweiter von rechts) trifft zum 2:1. Foto: Witters

Bereits in der regulären Spielzeit hatte der deutsche Nationalspieler gezeigt, wie wichtig er für den EHC ist. Hospelt brachte die Gäste in Führung (3. Minute) und war auch an den anderen Wolfsburger Toren von Benedikt Kohl (35.) und Christopher Fischer (53.) beteiligt. Für Hamburg trafen David...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.