Dshunussow beschert dem EHC drei wichtige Punkte

David Laliberté hat getroffen. Der EHC-Stürmer freute sich über sein achtes Saisontor. Balsam auf die Seele des oft kritisierten Profis.

Foto: regios24/Thies 

David Laliberté hat getroffen. Der EHC-Stürmer freute sich über sein achtes Saisontor. Balsam auf die Seele des oft kritisierten Profis. Foto: regios24/Thies 

Einen hart erkämpften 3:2 (1:1, 2:1, 0:0)-Heimsieg fuhr Eishockey-Vizemeister EHC Wolfsburg am Sonntagnachmittag gegen die Augsburger Panther ein. Sebastian Furchner, David Laliberté und Matt Dzieduszycki erzielten vor 1893 Fans die EHC-Treffer. Für die Gäste waren Sergio Somma und Mario...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.