Huebscher zieht ab und trifft zum Sieg

WOLFSBURG  Dem EHC Wolfsburg gelingt der nächste Heimsieg. Nach Hannover wurde am Sonntag auch der EHC München mit 2:1 besiegt.

Das 1:0 für den EHC: David Laliberté (links) fälscht einen Schuss Marvin Degons ins Tor ab.

Foto: regios24/jt

Das 1:0 für den EHC: David Laliberté (links) fälscht einen Schuss Marvin Degons ins Tor ab. Foto: regios24/jt

Damit festigen die Wolfsburger den vierten Tabellenplatz und steuern mit festem Kurs auf die Play-offs zu. Nachdem am Freitag gegen Hannover Matt Dzieduszycki für die Entscheidung gesorgt hatte, war es gestern Andre Huebscher, der den Siegtreffer markierte. Er schloss in der 45. Minute einen Konter...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.