EHC-Ziel: Berlin-Frust am Freitag abbauen

Unzufrieden und gereizt: Gegen Berlin legte sich EHC-Profi Christopher Fischer (links) schon mal mit den Gegnern an.

Foto: Florian Pohl/City-Press

Unzufrieden und gereizt: Gegen Berlin legte sich EHC-Profi Christopher Fischer (links) schon mal mit den Gegnern an. Foto: Florian Pohl/City-Press

Meist standen sie mit dem EHC auf der Sonnenseite. Aber wenn Kritik angebracht ist, stellen sich Kai Hospelt und Christopher Fischer ihr auch. Die Nationalspieler des Wolfsburger Eishockey-Erstligisten ärgern sich über das jüngste 5:6 in Berlin. „Eine vermeidbare Niederlage“, findet...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort