Krefeld zittert um Torwart Langkow

Den höchsten Saisonsieg feierte der EHC am 20.November – gegen Krefeld.

Im ersten Heimspiel gegen Krefeld feierten die Wolfsburger um Benedikt Kohl (Nummer 34) mit 10:2 den höchsten Sieg in dieser Saison.

Im ersten Heimspiel gegen Krefeld feierten die Wolfsburger um Benedikt Kohl (Nummer 34) mit 10:2 den höchsten Sieg in dieser Saison.

10:2 hieß es damals für den Wolfsburger Eishockey-Erstligisten. Heute (19.30 Uhr) sind die Pinguine erneut zu Gast in der Eis-Arena. „Wir werden eine ganz andere Krefelder Mannschaft sehen. Sicherlich werden sie doppelt motiviert sein und sich revanchieren wollen“, sagt Wolfsburgs...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.