Polizei stellte Einbrecher

Lebenstedt  Täter sollen mehrere Einbrüche im Stadtgebiet begangen haben.

Die Polizei hat zwei Einbrecher in Salzgitter auf frischer Tat ertappt.

Foto: Oliver Berg/dpa

Die Polizei hat zwei Einbrecher in Salzgitter auf frischer Tat ertappt. Foto: Oliver Berg/dpa

Auf frischer Tat ertappt hat die Polizei in der Nacht zu Dienstag zwei Einbrecher, die in einem Gewerbebetrieb in der Leibnizstraße versehentlich den Alarm ausgelöst hatten.

Beim Eintreffen stellten die Beamten fest, dass eine Tür des Gebäudes offen stand. Außerdem brannte Licht im Obergeschoss, Schreibtischschubladen waren geöffnet. In einem Büro im Obergeschoss stießen die Beamten schließlich auf einen 20-Jährigen, der sich hinter einer Tür versteckt hatte. Er wurde festgenommen, ebenso ein 21-jähriger Mittäter, der sich in einem angrenzenden Büroraum befand.

Nach Polizeiangaben stehen die Festgenommenen im Verdacht, mit drei weiteren Tätern mehrere Einbrüche im Stadtgebiet begangen zu haben. Ein 20 Jahre alter Täter sitzt bereits in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat für die beiden in der Nacht zu Dienstag Festgenommenen einen Antrag auf Haftbefehl gestellt. Die Beschuldigten werden Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort