Der Dirigent und die Vergesslichkeit

Lebenstedt  Das bewegende Ein-Mann-Theaterstück „Dachstube“ handelt von Demenz

Autor und Darsteller: Thomas Borggrefe.

Foto: Veranstalter

Autor und Darsteller: Thomas Borggrefe. Foto: Veranstalter

„Schön, nicht wahr? Das Vierte Brandenburgische Konzert, wenn mich nicht alles täuscht!“ so beginnt Thomas Borggrefe sein Theaterstück „Dachstube“, die Geschichte eines an Demenz erkrankten Dirigenten. Er ist Autor und alleiniger Darsteller in diesem Ein-Personen-Stück, in das der studierte...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.