Verwaltung hat 5232 Waffen im Blick

Lebenstedt  Bund und Länder haben sich nach den Amokläufen an Schulen darauf verständigt, das zentrale Waffenregister am 1. Januar 2013 in Betrieb zu nehmen.

Ordnungsamts-Chef Achim Zöfelt zeigt einige der beschlagnahmten Waffen, die die Stadt in Sicherheitsverwahrung nehmen musste.

Foto: Jörg Kleinert

Ordnungsamts-Chef Achim Zöfelt zeigt einige der beschlagnahmten Waffen, die die Stadt in Sicherheitsverwahrung nehmen musste. Foto: Jörg Kleinert

Die Stadt Salzgitter, die eine von bundesweit über 550 Waffenbehörden ist, zog in den vergangenen Tagen nach. In einem technisch komplizierten Verfahren übertrugen Achim Zöfelt, Leiter des Fachdienstes Bürgerservice und Ordnung und sein mehrköpfiges Mitarbeiterteam Daten aller in Salzgitter...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.