Leerstehende Läden – Neues Programm soll Abhilfe schaffen

Salzgitter-Bad  Mit finanziellen Anreizen will die Wirtschafts-und Innovationsförderung Salzgitter (Wis) das Problem der leer stehenden Geschäftsräume lösen helfen.

Thomas Wetzen und Johanna Hüttner wollen die Innenstädte beleben.

Foto: Horst Körner

Thomas Wetzen und Johanna Hüttner wollen die Innenstädte beleben. Foto: Horst Körner

„Wir wollen etwas tun, um die Neueröffnung von Einzelhandelsgeschäften zu unterstützen und so helfen, Leerstände abzubauen“, sagte Wis-Geschäftsführer Thomas Wetzel. Er stellte das neue Förderprogramm für den inhabergeführten Einzelhandel gemeinsam mit Referentin Johanna Hüttner in der Wis-Zentrale...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.