„Schockanrufer“ betrog Frau

Salzgitter Ein halbes Jahr, nachdem die Polizei begonnen hat, per Plakatkampagne vor sogenannten „Schockanrufern“ zu warnen, ist es zu einem weiteren massiven Vorfall gekommen. So hat am Mittwochvormittag ein Unbekannter, der sich als Anwalt ausgab, einer 70-Jährigen aus Salzgitter-Lebenstedt am Telefon 9000...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.