12 000 Euro für Auto überwiesen – das Geld ist weg

Salzgitter  Vor unbedachten Überweisungen bei Autokäufen warnt die Polizei. Wie sie berichtet, sei ein 30-jähriger Lebenstedter um 12 000 Euro betrogen worden.

Betrug beim Autokauf – die Polizei ermittelt.

Foto: dpa

Betrug beim Autokauf – die Polizei ermittelt. Foto: dpa

Der Mann war auf einer Internet-Plattform auf einen Wagen aufmerksam geworden und hatte per E-Mail sein Interesse bekundet. Daraufhin sei seine Adresse an den Verkäufer des Wagens weitergeleitet worden. Letzterer teilte mit, dass der Kauf über die Internetplattform „uship“ abgewickelt würde. Da...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.