„Wir sind eine kleine, aber starke Propstei“

Salzgitter-Bad  Ohne Hektik arbeitete die Synode Salzgitter-Bad ihre Tagesordnung ab. Wichtigster Beschluss war die Zustimmung zum Projekt „Brot für Welt“.

Gut gelaunt gingen die Synodalen auseinander. Ursula Moldenhauer (von links) und Ralf Ohainski dankten mit einem Schokoladengruß.

Foto: H. Körner

Gut gelaunt gingen die Synodalen auseinander. Ursula Moldenhauer (von links) und Ralf Ohainski dankten mit einem Schokoladengruß. Foto: H. Körner

Ohne Hektik, unterbrochen durch eine halbe Stunde Pause arbeiteten die Mitglieder der Synode Salzgitter-Bad eine kurze Tagesordnung ab. Wichtigster Beschluss war die Zustimmung zum Projekt „Brot für Welt“. Ursula Moldenhauer, die Vorsitzende, und Propst Ralf Ohainski nutzten aber das...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.