Kleingärtner zeigen Ex-Kassierer wegen Untreue an

Beddingen  Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt gegen den Ex-Kassierer des Kleingärtnervereins Morgensonne. Er soll rund 21 000 Euro veruntreut haben.

Die idyllische Atmosphäre trügt: Der Kleingärtnerverein lässt gegen seinen früheren Kassierer ermitteln.

Foto: Comes

Die idyllische Atmosphäre trügt: Der Kleingärtnerverein lässt gegen seinen früheren Kassierer ermitteln. Foto: Comes

Der KGV zeigte den Mann wegen Untreue, aber auch wegen des Verdachts der Urkundenfälschung und des Betrugs an.„Wir stehen ganz am Anfang unserer Ermittlungen“, bestätigte Birgit Seel, Sprecherin der Staatsanwaltschaft auf SZ-Anfrage. Derzeit werde geprüft, ob Anklage gegen den geständigen und Ende...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.