Bei Hallendorfs Wehr besteht großer Handlungsbedarf

Hallendorf  Es sind nicht die Schuhe, die der Hallendorfer Feuerwehr zu klein wurden. Es ist ihr Gebäude. Davon überzeugte sich nun auch der Fachausschuss.

Ziemlich eng: Ortsbrandmeister Christian Rapp, Stadtbrandmeister Otto Kracht und Fachdienstleister Arne Sicks im Feuerwehrhaus.

Foto: Jörg David

Ziemlich eng: Ortsbrandmeister Christian Rapp, Stadtbrandmeister Otto Kracht und Fachdienstleister Arne Sicks im Feuerwehrhaus. Foto: Jörg David

Der Weg zur jüngsten Sitzung war für die Mitglieder des Ausschusses für Feuerwehr und öffentliche Ordnung nicht ganz einfach. Um in den Schulungsraum des Hallendorfer Feuerwehrhauses zu gelangen, mussten die Teilnehmer erst durch die Fahrzeughalle gehen – und die ist ziemlich schmal. Doch...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.