Auto raste 100 Meter durch Straßengraben

Salzgitter-Bad  Glück im Unglück hat am Mittwoch ein 32-jähriger Autofahrer gehabt. Er kam von der Nord-Süd-Straße ab und landete unverletzt im Graben.

Glück im Unglück hatte der Fahrer dieses Fahrzeuges. Er kam von der Straße ab, blieb aber unverletzt.

Foto: Horst Körner.

Glück im Unglück hatte der Fahrer dieses Fahrzeuges. Er kam von der Straße ab, blieb aber unverletzt. Foto: Horst Körner.

Ein 32 Jahre alter Fahrer aus Sehnde bei Hannover ist gestern Mittag mit seinem Wagen auf der Nord-Süd-Straße in Höhe der Bergschadensstelle von der Fahrbahn abgekommen, die Böschung hinuntergefahren und im Graben gelandet. Obwohl hier eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 100 gilt, hatte das...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.