Früherer Kumpel belastet angeklagten 21-Jährigen schwer

Lebenstedt  Erinnerungslücken des Angeklagten, seines verurteilten Ex-Kumpels und vieler Zeugen erschwerten die Wahrheitsfindung vor dem Jugendschöffengericht.

Die Verhandlung wegen gemeinschaftlichen sexuellen Missbrauchs an einer mittels K.o.-Tropfen gefügig gemachten 15-Jährigen zog sich zudem in die Länge: Der Angeklagte sah sich bedroht, bat um Polizeischutz, eine Zeugin blieb unauffindbar, eine andere musste aus der Haft in Göttingen eskortiert...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.