Tod im Kleingarten – Prozess startet

Gebhardshagen  47-jähriger Ex-Lebensgefährte der erschlagenen 44-Jährigen steht vom 27. November an vor Gericht.

Die Kleingartenanlage in Gebhardshagen am Dienstag. Das rote Absperrband ist noch immer da.

Foto: Bernward Comes

Die Kleingartenanlage in Gebhardshagen am Dienstag. Das rote Absperrband ist noch immer da. Foto: Bernward Comes

Ende November beginnt der Prozess gegen einen 47-Jährigen, der in einem Kleingarten in Gebhardshagen seine ehemalige Lebensgefährtin getötet haben soll. Der Tatvorwurf: Mord. Wie berichtet, hatte die Staatsanwaltschaft Braunschweig vor wenigen Tagen Anklage erhoben, obwohl die Tatwaffe bisher nicht...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.