Ein Ritter auf dem Kreuzzug durch die Finanzwelt

Salzgitter-Bad  Chin Meyer kreierte im Jahr 2000 die Figur des Steuerfahnders Siegmund von Treiber und hat sich seither als Finanzkabarettist einen Namen gemacht.

Chin Meyer Kabarettist bei seinem Auftritt in der Kniestedter Kirche Salzgitter-Bad.

Foto: Anne König

Chin Meyer Kabarettist bei seinem Auftritt in der Kniestedter Kirche Salzgitter-Bad. Foto: Anne König

„Der Jubel rollt“ heißt Meyers Programm, in dem er genüsslich die Themen Geld, Steuern und Finanzkrise mit all ihren Hindernissen für die Menschen bearbeitet. „Wie kommt man zu Geld?“, lautet daher die allumfassende Frage, die er im Laufe des Abends seinem Publikum stellt Erstaunlich ist, dass bei...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.