Er spielt auf der Klaviatur des Gefühlslebens eines ganzen Volkes

Daniel Kempin tritt in KZ-Dokumentationsstätte vor 100 Zuschauern auf

Konzert zum Gedenktag: Daniel Kempin aus Frankfurt bietet ausdrucksvolle Mimik, kraftvollen Gesang und virtuoses Gitarrenspiel. Das Publikum ist begeistert von seinem leidenschaftlichen Spiel.    

Foto: Stefanie Hiller

Konzert zum Gedenktag: Daniel Kempin aus Frankfurt bietet ausdrucksvolle Mimik, kraftvollen Gesang und virtuoses Gitarrenspiel. Das Publikum ist begeistert von seinem leidenschaftlichen Spiel.     Foto: Stefanie Hiller

DRÜTTE.  Musik in der KZ-Dokumentationsstätte Drütte auf dem Gelände der Salzgitter AG ist immer ein besonderes Erlebnis. Während das Ambiente mit seinen kahlen Wänden und der Dauerausstellung die menschliche Kälte der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft vermittelt, bringt die Musik...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.