Zu Besuch in den Obstplantagen am Elbdeich

Jork  Apfelbäume, so weit das Auge reicht. Das Alte Land vor den Toren Hamburgs ist bekannt für das beliebteste Obst der Deutschen.

Rotbäckige Äpfel sind nicht weniger ein Wahrzeichen des Alten Landes als der Leuchtturm von Wisch.

Foto: Tourismusverband LK Stade

Rotbäckige Äpfel sind nicht weniger ein Wahrzeichen des Alten Landes als der Leuchtturm von Wisch. Foto: Tourismusverband LK Stade

„Das wird eine gute Ernte!“ Zufrieden begutachtet Apfelbauer Volker Schönn die Bäume auf seiner Plantage in Steinkirchen im Alten Land. Rubens heißt seine Spezialsorte, ein saftiger und süßer Apfel, der aus einer Kreuzung von Gala und Elstar entstanden ist. „Wer den einmal gegessen hat, will keinen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.