Edinburgh im August - Schotten-Metropole im Ausnahmezustand

Edinburgh  Eigentlich ist Edinburgh eine eher verschlafene Stadt, doch im August dreht die Stadt auf: Dann halten gleich sechs Festivals die Menschen in Atem.

Quietschfidele Tradition: Beim Military Tattoo sind die Dudelsäcke die Stars - aber auch Steeldrums kommen gelegentlich zum Einsatz.

Foto: Verena Wolff

Quietschfidele Tradition: Beim Military Tattoo sind die Dudelsäcke die Stars - aber auch Steeldrums kommen gelegentlich zum Einsatz. Foto: Verena Wolff

Der ältere Herr schaut verwundert auf die lange Schlange vor ihm. "Diese Leute haben wohl noch keine Tickets", sagt der distinguiert aussehende Schotte im sandfarbenen Tweedjackett. Seine Begleitung müht sich indes einen der vielen Hügel hinauf, die Edinburgh prägen. Angekommen an der Assembly Hall...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.