Fünf vor zwölf – In den ehemaligen Regierungsbunkern

Bad Neuenahr-Ahrweiler  Bis in die 1980er Jahre waren die Bunker bei Bonn Staatsgeheimnis. Heute sind dort Touristen unterwegs.

Einige Regierungsbunker – wie dieser in Neuenahr-Ahrweiler – für Besucher geöffnet.

Foto: Dokumentationsstätte Regierungsbunker/Kajo Meyer

Einige Regierungsbunker – wie dieser in Neuenahr-Ahrweiler – für Besucher geöffnet. Foto: Dokumentationsstätte Regierungsbunker/Kajo Meyer

Stufe um Stufe steigen die Besucher hinein in den Berg, kalte Luft umfängt sie, trübe Leuchten spenden ein wenig Licht. „Wir sind auf einer Zeitreise in die Vergangenheit, in die Zeit des Kalten Krieges zwischen 1960 und den späten 1980er Jahren“, erläutert Besucherguide Harald Röhling im...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.