Auf Humboldts Spuren

Ecuador  Zu viert in einem offenen Drahtseilkäfig über den Dschungel zu sausen, das braucht schon ein bisschen Mut.

Vulkane, Urwälder, seltene Tierarten: Die Landschaft Ecuadors gilt als einzigartig. Das Bild zeigt den Vulkan Tungurahua im Abendlicht. Foto: dpa

Vulkane, Urwälder, seltene Tierarten: Die Landschaft Ecuadors gilt als einzigartig. Das Bild zeigt den Vulkan Tungurahua im Abendlicht. Foto: dpa

Unter uns ein gigantischer Teppich aus dunkelgrünen Urwaldwipfeln bis zu den Bergen am Horizont. Endlos möchte man so weiter schauen, aber nach 530 Metern heißt es aussteigen.Zu Fuß geht es weiter auf holprigen Pfaden zu den sieben Wasserfällen im Bergnebelwald von Mindo-Nambillo. „Alle Baumriesen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.