Harzer Hexenstieg bleibt gesperrt

Harz  Ein Teil des beliebten Hexenstiegs im Harz muss nach einem Steinschlag aus Sicherheitsgründen gesperrt bleiben.

Hinweisschild auf den Harzer Hexenstieg, der von Osterode quer durch den Harz bis Thale führt.

Foto: dpa

Hinweisschild auf den Harzer Hexenstieg, der von Osterode quer durch den Harz bis Thale führt. Foto: dpa

Das hat das Verwaltungsgericht Magdeburg am Freitag entschieden. Die Richter lehnten damit einen Antrag der Stadt Thale ab, die sich gegen die vom Landkreis Harz Ende Juli angeordnete weitere Sperrung gewandt hatte. Thale hatte sich auf die negativen Auswirkungen auf den Tourismus...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.