Auf eine dominikanische Minute

Dominkanische Republik  Von Kampfhähnen, über die Bacardi-Insel bis hin zur etwas anderen Zeitrechnung: In der Dominkanischen Republik ist vieles außergewöhnlich.

Cayo Levantado, besser bekannt als die „Bacardi-Insel“, bietet Postkartenmotive, so weit das Auge reicht.

Foto: TV

Cayo Levantado, besser bekannt als die „Bacardi-Insel“, bietet Postkartenmotive, so weit das Auge reicht. Foto: TV

Nur eine dominikanische Minute“, sagt Josef, steht auf und steigt mit diversen Unterlagen in der Hand aus dem Bus. Eine dominikanische Minute kann durchaus auch mal eine Viertelstunde dauern, denn in dem Karibikstaat ist Hektik noch ein Fremdwort. Hier geht alles ein bisschen geruhsamer zu – und...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.