Ein überspannter Bogen

Die geplante Beltquerung von der Insel Fehmarn nach Dänemark macht Touristikern Sorgen

Ab 2021 soll es von der Fehmarnbrücke aus mit dem Auto bis nach Dänemark gehen.

Foto: TV 

Ab 2021 soll es von der Fehmarnbrücke aus mit dem Auto bis nach Dänemark gehen. Foto: TV 

Fehmarn. Wer diesen Inselnamen hört, sieht unweigerlich die berühmte Fehmarnbrücke vor dem inneren Auge auftauchen. Vom Festland Schleswig-Holsteins führt sie hinüber zu Deutschlands drittgrößter Insel.Bald aber soll eine viel gewaltigere Brücke, beziehungsweise ein Tunnel geschlagen werden: die...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.