Ein Handy führt durch die Stadt

Das Holländische Viertel mit seinen roten Backsteinbauten in der Potsdamer Innenstadt steht wohl auf dem Programm eines jeden Touristen, der in die Brandenburger Landeshauptstadt kommt. Zwischen Cafés, kleinen Läden und Boutiquen schieben sich Besucher hindurch, die einem Touristenführer folgen oder selbst in einem Potsdam-Guide blättern.

Das Handy erklärt eine Stadt: Potsdam macht’s möglich.    

Foto: WAZ/dapd

Das Handy erklärt eine Stadt: Potsdam macht’s möglich.     Foto: WAZ/dapd

Künftig müssen die Gäste weder eine Tour buchen, noch sich die Informationen über die Sehenswürdigkeiten mühsam aus Büchern zusammenklauben: Seit Ostern wird in Potsdam eine Handy-Tour durch die Stadt angeboten – individuell und fast kostenlos.In Gaststätten, Hotels und in Touristeninformationen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort