WM belebt den Tourismus

Die Tourismus-Branche zieht ein positives vorläufiges Fazit der Frauen-Fuißball-WM: Hotels und Bars steigerten ihre Umsätze.

Fussballfans auf der Fanmeile in Wolfsburg, während das Frauen-WM Spiel Deutschland gegen Kanada beim Public Viewing übertragen wird.   

Foto: dpa

Fussballfans auf der Fanmeile in Wolfsburg, während das Frauen-WM Spiel Deutschland gegen Kanada beim Public Viewing übertragen wird.    Foto: dpa

Sowohl die Zahl der Tagestouristen als auch der Übernachtungsgäste ist nach Angaben der Deutschen Zentrale für Tourismus (DIZ) in allen neun Austragungsorten gestiegen. "Die WM übertrifft alle Erwartungen", sagt die DIZ-Vorsitzende Petra Hedorfer. Besonders erfreut zeigten sich die Veranstalter...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.