Mit dem Kanu quer durch Alaska

Der Braunschweiger Matthias Hanke fuhr 2010 mit einem Kanu 3000 Kilometer über den Yukon. Das entspricht einer Strecke von Braunschweig bis in die Sahara.

Ein Bär am Yukon-Fluss.

Foto: Matthias Hanke 

Ein Bär am Yukon-Fluss. Foto: Matthias Hanke 

Matthias Hanke ist eigentlich ein bodenständiger Mann. Der gebürtige Wolfenbüttler hatte zunächst den Beruf des Bankkaufmann erlernt, bevor ihn das Fernweh packte. Kinder hat der 44-Jährige keine. Lieber bereist er mit seiner Lebensgefährtin die Welt. Richtig angefangen hat er damit 1990....

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.