Logo
Wolfsburg

Nach Tötung in Wolfsburg startet Befragung der Anwohner

Wolfsburg Rund 50 Beamte werden am Sonntag die Nachbarn der getöteten Sabine Bittner befragen. Sie hoffen auf Hinweise – egal, wie unwichtig sie erscheinen mögen.

Von Christoph Knoop

Die Ermittlungen im Todesfall Bittner werden am zweiten Advent mit einer Großbefragung der Nachbarn fortgesetzt. Foto (Archiv): regios24/Anja Weber
Die Ermittlungen im Todesfall Bittner werden am zweiten Advent mit einer Großbefragung der Nachbarn fortgesetzt. Foto (Archiv): regios24/Anja Weber
Anzeige

Newsletter

 

Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 08.12.2012 - 15:41 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
flirt38.de Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE