Logo
Wolfenbüttel

Projektleiter soll Arbeitgeber betrogen haben

Wolfenbüttel Gegen einen einstigen Mitarbeiter einer gemeinnützigen Gesellschaft der freien Wohlfahrtspflege hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben.

Von Stephanie Memmert

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen 44-jährigen Projektleiter einer gemeinnützigen Gesellschaft der freien Wohlfahrtspflege.
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen 44-jährigen Projektleiter einer gemeinnützigen Gesellschaft der freien Wohlfahrtspflege.
Anzeige

Newsletter

 

Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 19.12.2012 - 15:00 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
flirt38.de Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE