Stadt bringt Flüchtlinge kurzfristig im Schäferkamp unter

Helmstedt Die Stadt Helmstedt wird auf ihrem Grundstück im Schäferkamp kurzfristig die Voraussetzungen zur Unterbringung von maximal 30 Flüchtlingen schaffen.

Von Michael Strohmann

Den kompletten Artikel können Sie als Online-Abonnent lesen.
Anzeige
Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 27.02.2016 - 14:09 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE